Projekt:

Neubau "Haus am See"

Bauherrschaft:

Landesgartenschau Lahr 2018 GmbH

Architekt:

IFP2 Hangs GmbH

Baujahr:

2017

Bruttorauminhalt:

3.300 m³

Bauweise:

Massiv- / Holzbau

Unsere Aufgabe:

Im Zuge der Landesgartenschau 2018 in Lahr (Schwarzwald) wurde im südlichen Stadtbereich ein künstlicher See angelegt. Das zugehörige "Haus am See" beinhaltet eine Gastronomie mit ca. 550m² Grundfläche.

Göppert Bauingenieure war für die Tragwerksplanung/Statik (Leistungsphase 1-6, gem. HOAI) der Gesamtmaßnahme zuständig und lieferte entsprechende Schal-, Bewehrungs- und Konstruktionspläne. Zusätzlich wurde die Energiebedarfsberechnung nach DIN 18599 ausgeführt.

Besonderheiten:
Das asymetrisch sechseckige Gebäude besteht aus einer Stb.-Bodenplatte, sowie Holzrahmenwänden. Die Decke über Erdgeschoss besteht aus Brettsperrholzelementen, das auskragende Holzdach wird über Holzstützen mit einer Höhe bis zu 6.50m abgefangen.
Datenschutz  |  Impressum